Kosten der Felgenaufbereitung


Die Felgenreparatur lohnt in vielen Fällen, denn der Ersatz ist entweder sehr teuer, oder nicht zu finden.

Was beim Neukauf einer Felge noch hinzukommen würde, sind die Kosten der Demontage und Montage des Reifens. Einen Großen Teil dieser Kosten können Sie sich sparen, indem Sie sich für die Reparatur Ihrer beschädigten Felge entscheiden.

Kostenkalkulation

Die Kosten einer Reparatur variieren von Felge zu Felge. Wir wollen unsere Interessenten und Kunden nicht mit Fangangeboten locken und nennen Ihnen daher erst bei Begutachtung der Felge (vor Ort oder auf Bildern) und Einschätzung des Schadens und Arbeitsaufwands die Kosten der Aufbereitung. Die Nennung folgender Faktoren soll Ihnen ein Gefühl für unsere Arbeit und die Einordnung Ihrer Felge vermitteln.

Die drei Faktoren

Kostenfaktoren der professionellen Felgenreparatur

Was kostet die Felgenreparatur in unserem Fachbetrieb? Die Kostenkalkulation machen wir im wesentlichen von drei Faktoren abhängig:

  1. Wie aufwändig ist die Wiederherstellung der Oberfläche? Glanzgedrehte und polierte Felgen sind aufwendiger zu reparieren als einfarbig lackierte Alufelgen.
  2. Wie groß ist der zu reparierende Schaden? Im einfachsten Fall müssen nur leichte Reparaturmaßnahmen an gut zugänglichen Stellen repariert werden.
  3. Wie groß ist die Felge? Abhängig vom Durchmesser der Felgen variiert der Preis der Reparatur leicht.