Lackversiegelung

Wir werden immer wieder gefragt, ob eine Lackversiegelung im Winter sinnvoll ist.

Unsere klare Antwort: ja!

 

Denn gerade auch im Winter ist der Lack harten Witterungseinflüssen ausgesetzt. Besonders Streusalz haftet ohne Schutz am Lack an, durch die zunehmende Verwendung von flüssigem Streusalz umso mehr. Dies hat zur Folge, dass die teilweise im Flüssigsalz vorhandenen Metallpartikel auf dem Lack „ausblühen“ und sich dadurch Flugrost bildet. Dieser Flugrost haftet auf „rauem“ Lack fest und lässt sich nur schwer entfernen. Dagegen ist eine Entfernung bei versiegeltem Lack bei der Autowäsche sehr leicht möglich.